Das Programm der SOMAK 2021

Sonntag, 19.09.2021

  • 17.00 Uhr Begrüßung

    • Einstimmung auf die zwei Tage – Wer sind wir, was erwarten wir und was wird von uns erwartet?

    • Einführung ins Thema und Vorstellung der Teilnehmer*innen sowie des Orga-Teams

  • anschließend Abendessen

 

Montag, 20.09.2021

  • 09.00 - 12.30 Uhr Konferenzteil I im Bürgerhaus Hohenmölsen

Die Teilnehmer*innen werden in Abhängigkeit ihrer eingereichten Beiträge in thematische Blöcke eingeteilt und tragen vor allen (Teilnehmer, Experten, Gäste) vor.

Nach jedem Redebeitrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit allen Zuhörern und für ein Feedback durch die jeweiligen Experten.

anschließend, nur für Teilnehmer*innen:

  • Mittagessen
  • Fachexkursion

1.      MIBRAG-Tagebau Profen

2.      Südzucker AG Werk Zeitz

  • Abendessen und Gesprächsrunde im Kulturdenkmal Eisenmühle Elstertrebnitz

 

Dienstag: 21.09.2021

  • 09.00 - 12.30 Uhr: Konferenzteil II im Bürgerhaus Hohenmölsen
  • 13.00 Uhr: Spaziergang zu Sachzeugen für "verlorene Orte" zwischen Südhang und Stadtkirche St. Peter Hohenmölsen
  • 14.00 Uhr: Abschlussveranstaltung mit Verleihung des Förderpreises der Sommerakademie 2021
  • Abschlussessen und Verabschiedung

 

Bei allen Programmpunkten werden Vertreter*innen der Kulturstiftung Hohenmölsen, des Organisationsteams der SOMAK,
Wissenschaftler*innen und Entscheidungsträger*innen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung als Gesprächspartner anwesend sein.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können externe Gäste in diesem Jahr leider nur sehr begrenzt teilnehmen.

Sollten Sie Interesse an einzelnen Programmpunkten haben, fragen Sie uns gerne an!